Moderne

Zurück Home Weiter

 

Diese Rubrik beinhaltet Rezensionen zu Titeln der "Rechtszeitgeschichte", des 20. und 21. Jahrhunderts und berücksichtigt einige rechtstheoretische, rechtssoziologische und rechtsphilosophische Titel:

 

Rechtszeitgeschichte

 

Rüthers, Die unbegrenzte Auslegung, 6. Aufl., 2005, Mohr

Heinrich Hannover, Die Republik vor Gericht, Aufbau-Verlag

Bernd Rüthers, Geschönte Geschichten - geschonte Biographien, 2001, Mohr

Kerstin Freudiger, Die juristische Aufarbeitung von NS-Prozessen, 2002, Mohr

Dietmar Schultke, "Keiner kommt durch". Die Geschichte der innerdeutschen Grenze 1945 - 1990, Aufbau-Verlag

 

Rechtssoziologie, Rechtsphilosophie, Verfassungstheorie

 

Jürgen Habermas, Zeit der Übergänge und Die Zukunft der menschlichen Natur. Auf dem Weg zu einer liberalen Eugenik?, Suhrkamp

Rehbinder, Rechtssoziologie, 5. Aufl., 2003, Beck

Loewenstein, Verfassungslehre, Mohr

Niklas Luhmann, Ausdifferenzierung des Rechts, 1999, Suhrkamp